Edition Fritz Keller

Exklusiv für ALDI SÜD hat Fritz Keller aus Oberbergen im Kaiserstuhl, einer der bekanntesten und angesehensten deutschen Winzer und Hoteliers, u. a. mit dem Sternerestaurant Schwarzer Adler international bekannt, qualitativ hochwertige Weiß- und Rotweine erzeugt. Bei seinem Start 2007 war die Edition Fritz Keller ein bislang einmaliges Pilotprojekt im deutschen Lebensmitteleinzelhandel.

Ziel ist es, möglichst vielen Menschen einen hochwertigen, handwerklich sehr gut gemachten Wein anzubieten, den sie sich leisten können. Damit hat Keller einen Gründungsgedanken des Bauhauses aufgegriffen, der bedeutendsten Schule für Kunst und Architektur im 20. Jahrhundert. Namhafte Künstler haben dort Objekte geschaffen, die als Vorbilder für eine Produktion in großer Stückzahl gedacht waren, von der Lampe über den Stuhl bis zum Wohnhaus. Wichtig dabei war, dass die Produkte eine hohe Qualität hatten, gleichzeitig für viele aber auch erschwinglich sein mussten.

Das Bauhaus-Archiv in Berlin war so begeistert von Kellers Idee, dass es sein Archiv öffnete und exklusiv für die Edition Fritz Keller Motive für die Gestaltung der Etiketten zur Verfügung stellte.

An diesem Solidaritätsprojekt haben sich Winzer aus ganz Baden beteiligt und die hohen Qualitätsvorgaben Kellers umgesetzt: Privilegiertes Pflanzmaterial, alte Rebstöcke, Ertragsreduzierung und Grünlese sind dabei nur einige der Kriterien, die es zu erfüllen galt. Fritz Keller hat einen Wein mit Charakter gemacht und steht deshalb mit seinem Namen und seinem Know-how hinter dieser Herausforderung, die er von den ersten Arbeiten im Weinberg bis zur Abfüllung im Keller zusammen mit einem Expertenteam kontrolliert und begleitet. Ein strenges, lückenloses Qualitätsmanagement sorgt für die Einhaltung und Realisierung der Vorgaben.

Folgende Weine aus der Edition Fritz Keller führen wir in unserem Sortiment: