Farb- und Typberatung: Der Sommertyp

Kennzeichnend für den Sommertyp ist ein leicht rosiger Teint. Eine Sonnenbräune setzt bei ihm tendenziell schwerer ein. Er hat das ganze Jahr über einen elfenbeinfarbenen Teint. Dieser Farbtyp hat meist hellblaue oder hellgrüne Augen, meist mischt sich ein grauer Unterton mit ein. Die Haarfarbe des Sommertyps umfasst überwiegend blonde Töne mit aschigem, nicht leuchtendem Unterton.

Knallige Farben heben die Gesichtszüge des Sommertyps nicht optimal hervor, ebenso wie gelbstichige Farbnuancen. Sind Sie ein Sommertyp, sollten Sie daher lieber zu puderigen Tönen wie Pastelltönen oder generell kühleren Farbtönen greifen.

Outfitvorschläge:

Optimale Farben für den Sommertyp:

Mauve, Jeansblau, Rosa und Flieder. Pastelltöne sind für diesen Typ ideal. Himbeer- und Weinrot.

Keine gute Wahl für den Sommertyp:

Schwarz und reines Weiß, Gold, Rost, Orange, Gelbgrün, alle warmen und leuchtenden Töne.

 

 

Weitere Farbtypen: