Auto winterfest machen

Wenn die Temperaturen sinken und der erste Schnee in der Luft liegt, ist es Zeit für einen Wintercheck. Um sicher durch den Winter zu kommen, sollte man gewisse Dinge nicht schleifen lassen und dafür sorgen, dass auch bei Wind und Wetter Ihr Fahrzeug nicht streikt.

Wie Sie Ihr Auto winterfest machen, haben wir in einer Checkliste zusammengetragen.

Auf Winterreifen wechseln

Was beim Wechsel von Sommer- auf Winterreifen zu beachten ist und wie es geht, erfahren Sie unter unseren Tipps & Tricks Reifenwechsel.
Nützliche Helfer:

  • Felgenständer*
  • Reifenmarkier Set*

Das Auto vor Frost schützen

Vor dem ersten Frost sollten Sie ausreichend Frostschutzmittel in die Scheiben- bzw. Scheinwerferwaschanlage füllen. Dies hält nicht nur die Anlage funktionstüchtig, sondern befreit die Scheiben auch besser vom Winterschmutz. Damit alle Zuleitungen vor Frost geschützt sind, sollte sofort nach dem Auffüllen die Scheibenwischanlage betätigt werden.

Außerdem ist es wichtig, die Türdichtungen mit spezieller Gummi-Pflege zu behandeln. So verhindern Sie ein Zufrieren der Türen.
Nützliche Helfer:

  • Scheiben-Frostschutz*
  • Scheibenenteiser*
  • Türschlossenteiser*
  • Gummi-Pflege*
  • Auto-Vollgarage*
  • Thermo-Scheibenschutz*
  • Eiskratzer*

Batterie prüfen

Bei niedrigen Temperaturen versagen gerade ältere Batterien den Dienst. Deshalb sollten Sie diese vor dem ersten Frost überprüfen lassen. Geht dann doch nichts mehr, können diese Helfer nützlich sein:

  • Autobatterie-Ladegerät*
  • Auto-Starthilfekabel*

Wischblätter überprüfen

Um gerade in der dunklen Jahreszeit alles sehen zu können, empfiehlt es sich, die Scheiben von innen zu reinigen. Dies verringert das Beschlagen und Verschmieren der Scheiben. Außerdem sollten Sie Ihre Wischblätter überprüfen. Neigen diese zu Schlieren auf dem Glas, sollten sie ausgetauscht werden.

Nützliche Helfer:

  • Scheibenwischer*

Autobeleuchtung testen

Die Beleuchtung ist gerade im Winter wichtig. Deshalb sollten Sie vorher alle Leuchtmittel auf ihre Funktionalität überprüfen. Dies können Sie ganz einfach zu zweit kontrollieren. Eine Fachwerkstatt kann Ihre Beleuchtung auf die korrekte Einstellung testen. Zu guter Letzt wird empfohlen, regelmäßig die Scheinwerfer zu putzen, da gerade bei Winterwetter der Schmutzfilm sehr viel Licht schlucken kann.

Weitere Informationen zum Thema Auto finden Sie hier:

> Produktwelt Auto
> Autopflege
> Reifenwechsel
> Reisen mit dem Auto

Hier gelangen Sie wieder zurück:

Produktwelten