Pfirsiche und Nektarinen – Saisonkalender

Pfirsich- und Nektarinenzeit

Sommerzeit ist Pfirsich- und Nektarinenzeit:
Zwischen Mai und September haben die aromatischen Früchte, die milde Temperaturen lieben, Hochsaison. Vor allem aus den sonnenverwöhnten Regionen Europas rund ums Mittelmeer kommen sie dann zu uns, beispielsweise aus Italien, Spanien und Frankreich. Pfirsiche und Nektarien gehören zum Steinobst und zählen zur Familie der Rosengewächse.

Der Pfirsich blickt auf eine lange Geschichte zurück – schon vor Tausenden von Jahren war er in China bekannt. Von seiner Heimat im fernen Osten aus trat der duftende Leckerbissen seine lange Reise über Persien nach Europa an.

Mittlerweile gibt es eine riesige Sortenvielfalt, darunter frühe und späte, gelb- und weißfleischige Varianten. Bei manchen Pfirsichsorten löst sich der Stein leicht vom Fruchtfleisch, bei anderen ist er schwer herauslösbar. Auch bei den glatten, etwas festfleischigeren Nektarinen ist die Sortenvielfalt beachtlich, so dass garantiert keine geschmackliche Langeweile aufkommt!

Pfirsich- und Nektarinen-Saison ist von Mai bis September*.

Pfirsich und Nektarine Saisonkalender

*Saison- und Witterungsabhängig.