Champignons

Der Champignon: Ein echter Champion

Ob weiß oder braun: Champignons sind vielseitige Leckerbissen und die beliebtesten Speisepilze überhaupt. Knapp zwei Kilogramm verputzen wir Deutschen pro Kopf und Jahr. Kein Wunder, ist der Champignon mit seinem zarten, leicht nussartigen Geschmack doch ein echter Tausendsassa in der Küche: Er schmeckt in Aufläufen, Suppen und Saucen, gibt Pilzpfannen und -ragouts den charakteristischen Geschmack, passt zu Fleisch, Nudeln, Reis, Eiergerichten und vielem mehr. Wie sich frische Champignons raffiniert und immer wieder anders zubereiten lassen, verraten unsere Rezeptideen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Speisepilzen sind frische Champignons rund ums Jahr in bester Qualität erhältlich. Denn unabhängig von der Witterung gedeihen die Zuchtpilze in speziellen Gewächshäusern unter optimalen klimatischen Bedingungen. Was der Champignon zum Wachsen braucht und wie er seinen Weg auf unsere Teller findet, haben wir in unserem Saisonkalender für Sie zusammengefasst.

Champignons sind nicht nur vielseitig, sondern auch ruck-zuck zubereitet. Wie Sie die sensiblen Pilze zu Hause richtig lagern und putzen, zeigen unsere Tipps und Tricks.

Schließlich sind Champignons auch noch gut für die schlanke Linie: Nur etwa 15 Kilokalorien bringen sie pro 100 Gramm auf die Waage. Deshalb passen Champignons hervorragend in die leichte Küche.

Rezeptvideo: Penne mit Champignons

Video is loading ...

Weitere Rezept-Informationen finden Sie hier.