Der Apfel

Der Apfel − ein knackiger Leckerbissen

An apple a day keeps the doctor away, besagt schon ein englisches Sprichwort. Zwar bleibt leidenschaftlichen Apfelessern nicht jeder Gang zum Arzt erspart, aber etwas Gutes tun sie sich in jedem Fall.

Denn beispielsweise kommen die knackigen Vitaminbomben durchschnittlich nur auf rund 60 schlanke Kilokalorien pro 100 g.

Vielseitig sind Äpfel zudem auch noch: Es gibt nicht nur besonders aromatische wie Jonagold oder besonders süße Sorten wie Gala, sondern auch sehr saure wie Boskoop, die sich vor allem zum Backen eignen. Dabei finden Äpfel nicht nur in Kuchen und süßen Nachspeisen eine Verwendung, sondern können auch in deftigen Gerichten wie Sauerkrautauflauf oder Rotkohl für den richtigen Pfiff sorgen. Auch in gemischten Salaten, etwa mit Feldsalat, Möhren und Walnüssen, schmecken Apfelstücke hervorragend. Lassen Sie sich zu weiteren Köstlichkeiten inspirieren von unseren Rezeptvorschlägen. 

Leckere Apfelrezepte finden Sie unter unseren Online-Rezepten.

Toll an Äpfeln ist zudem ihre lange Lagerfähigkeit. An einem dunklen, kühlen Ort, etwa im Keller, können sie sich je nach Sorte mehrere Wochen lang frisch halten. Wichtig zu wissen: Äpfel sollten immer getrennt von anderen Obst- und Gemüsesorten gelagert werden. Sie geben Ethylen ab, das benachbartes Obst und Gemüse schneller reifen lässt.

Tipps zur Lagerung und Zubereitung von Äpfeln finden Sie ebenfalls auf unseren Seiten.

Rezeptvideo: Apfelkuchen vom Blech

Video is loading ...

Weitere Rezept-Informationen finden Sie hier.