Rezept: Mini-Pizza mit Lauchzwiebeln, Schafskäse und Oliven

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 EL MILFINA® Butter
  • 2 Packungen CUCINA® Pizzateig mit Tomatensauce
  • 4 EL MILFINA® Schlagsahne
  • 200 g LYTTOS® Feta/Schafskäse leicht
  • 1 Glas GARTENKRONE® Hojiblanca Oliven
  • 1 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • Zucker
  • Salz

Zubereitung:

Zubereitung

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin 5 Minuten anbraten, bis sie anfangen, Farbe anzunehmen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Pizzateig ausrollen. Aus jedem der beiden Teigstücke 2 Kreise in der Größe eines Desserttellers ausschneiden und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Tomatensauce mit etwas Sahne verrühren und auf dem Teig verteilen. Oliven nach Geschmack halbieren. Frühlingszwiebeln, Feta und Oliven dekorativ auf den Teigstücken anrichten.

Alternativ die Pizza statt mit Schafskäse mit Mini Mozzarella belegen. Olivenöl darüber träufeln und die Pizza 10 Minuten im Ofen backen.

Vor dem Servieren nach Geschmack mit schwarzem Pfeffer bestreuen.

Tipp:
Aus dem restlichen Teig kleine Brötchen formen und zusammen mit der Pizza backen.

KALENDERWOCHE 14/2014

 

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 830
kJ 3484
Eiweiß 27 g
Fett 31.8 g
Kohlenhydrate 103.4 g