Rezept: Mini-Calzonen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 35–40 Minuten (ohne Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 100 g Gouda jung am Stück
  • 1 Pckg. CUCINA® Pizzateig mit Tomatensauce
  • 1 LANDVOGT® Ei
  • 3 EL MILFINA® H-Milch, 3,5%

Zubereitung:

Zubereitung

Den Gouda auf einer Küchenreibe fein reiben. Pizzateig entrollen, mit einem Ausstechring (ø 10 cm) 8−10 kleine Pizzen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen. Pizzen mit je 1 TL Tomatensauce bestreichen, dabei rundherum einen Rand von ca. ½ cm frei lassen.

Geriebenen Gouda auf den Pizzen verteilen und nach Belieben belegen (z.B. mit Salami- oder Kochschinkenstücken, Thunfisch und Zwiebeln, kleinen Cherrytomatenscheiben, Mozzarella und frischem Basilikum etc.). Das Ei trennen. Eiweiß aufschlagen und damit die Teigränder großzügig bestreichen. Pizzen zusammenklappen (wie bei einer großen Calzone) und die Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken. Eigelb mit Milch verrühren und die Oberseite der Calzonen dünn mit der Eiermilch bestreichen.

Pizzen im vorgeheizten Ofen (mittlerer Einschub) ca. 12−15 Minuten goldbraun backen.

Tipp für „kleine Engelchen“:
Aus den Pizzateigresten kleine Köpfchen formen. Vor dem Backen mit Eiweiß an der geraden Seite der Mini-Calzonen ankleben.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 393
kJ 1653
Eiweiß 16.4 g
Fett 14.3 g
Kohlenhydrate 48.3 g