Rezept: Spargelcrèmesuppe mit Schinken-Bärlauch-Nocken

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für die Suppe:
  • 4 gekochte Spargelstangen
  • 1 l Spargelfond
  • 50 g MILFINA® Butter
  • 2 EL MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 100 ml MILFINA® Schlagsahne
  • Salz
  • Zucker
  • Zum Dekorieren etwas Kerbel
  • ---
  • Für die Schinken-Bärlauch-Nocken:
  • 2 junge Bärlauchblätter
  • 150 g Koch-Hinterschinken
  • 2 LANDVOGT® Eier
  • 50 g Semmelbrösel
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen

Zubereitung:

Zubereitung

Butter in einem Topf zerlassen, Mehl hinzufügen und hell anschwitzen. Topf vom Herd nehmen und nach und nach unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen den Spargelfond hinzugießen. Unter Rühren aufkochen und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Sahne einrühren und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

Schinken mit dem Bärlauchblatt fein zerkleinern. Eier und Semmelbrösel hinzufügen, bis eine cremig-feste Masse entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und 5 Minuten ruhen lassen.

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, bis es nur noch schwach köchelt und mit zwei befeuchteten Teelöffeln Nocken von der Masse abstechen und 5 Minuten knapp unter dem Siedepunkt garziehen.

Nocken mit dem Schaumlöffel herausnehmen und mit der Spargelcrèmesuppe und den kleingeschnittenen Spargelstangen in tiefen Tellern anrichten.

Mit Kerbelblättchen garnieren.

Spargelfond:
Spargel schälen, die Enden abschneiden. Spargelschalen in einen Topf geben, mit Salz und Zucker würzen und mit Wasser begießen, bis sie knapp bedeckt sind.Alles zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 10 Minuten knapp unter dem Siedepunkt köcheln lassen. Spargelfond durch ein Sieb in einen anderen Topf abgießen. Schalen gut ausdrücken.

 

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 325
kJ 1359
Eiweiß 14 g
Fett 23 g
Kohlenhydrate 15 g