Rezept: Kalte Buttermilchsuppe mit Radieschen

Perfekt für warme Sommertage: Diese kalte Suppe erfrischt mit aromatischen Radieschen und Gartenkräutern. Buttermilch und Crème fraîche geben der Suppe den cremigen Kick. Überzeugt? Probieren Sie es aus!

Portionen: 2
Gesamtzeit: (ohne Kühlzeit) ca. 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 600 g Radieschen
  • 50 g Salatgurke
  • 500 ml MILSANI Reine Buttermilch
  • 1/2 BIO Zitrone
  • 150 g MILSANI Crème fraîche, Classic
  • 2 TL Schneekoppe Bio-Agavendicksaft
  • 2 TL Kim Senf, mittelscharf
  • 2 TL BIO Olivenöl
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Minze

Perfekt für warme Sommertage: Diese kalte Suppe erfrischt mit aromatischen Radieschen und Gartenkräutern. Buttermilch und Crème fraîche geben der Suppe den cremigen Kick. Überzeugt? Probieren Sie es aus!

Zubereitung:

Zubereitung

Schritt 1:  Die Radieschen waschen und putzen. 2 bis 3 Stück für die Garnitur beiseitelegen und in Scheiben schneiden. Die Gurke waschen und würfeln.

Schritt 2: Die übrigen Radieschen mit der Buttermilch pürieren.

Schritt 3: Die Zitrone heiß abwaschen, auspressen und die Schale abreiben.

Schritt 4: Den Saft und den Abrieb mit der Crème fraîche, dem Agavendicksaft, dem Senf und dem Olivenöl zur Suppe geben und gut mixen.

Schritt 5: Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den gehackten Kräutern gut durchkühlen lassen.

Schritt 6: Die Suppe einfüllen und mit den Radieschenscheiben und den Gurkenwürfeln garnieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 228
kJ 953
Eiweiß 7.3 g
Fett 3.2 g
Kohlenhydrate 15.8 g