Rezept: Französische Zwiebelsuppe mit Weißbrot und Käse

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 600 g Zwiebeln
  • 150 g BIO Butter
  • 2 EL MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 2 1/2 l LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Huhn
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 4 Scheiben Weißbrot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g ALPENMARK® Emmentaler, gerieben

Zubereitung:

Zubereitung

Zunächst die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Butter in einem großen Kochtopf auslassen und die Zwiebeln darin goldbraun anbraten. Die Zwiebeln mit Mehl bestäuben und das Mehl ebenfalls braun werden lassen. Mit der Hühnerbrühe ablöschen und die Suppe etwa 15 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und portionsweise in ofenfeste Suppenschüsseln füllen. Die Brotscheiben toasten, die Knoblauchzehe schälen und halbieren.

Das geröstete Brot mit der Schnittfläche der Knoblauchzehe einreiben, je eine Scheibe vorsichtig auf die Suppe setzen und mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C Ober- und Unterhitze (möglichst keine Umluft) auf der mittleren Schiene etwa 5 Minuten überbacken.

Tipp:
Ein Schuss Portwein verleiht der Suppe einen besonderen Pfiff.