Rezept: Paprika mit Quinoa-Füllung

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Garzeit: ca. 30 Minuten, Gesamt: ca. 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 200 g Quinoa
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 300 ml Wasser
  • 4 Paprika
  • 200 g LYTTOS© Feta/Schafskäse leicht, Sorte: Feta
  • 6 Stängel Minze
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 500 ml GARTENKRONE® Passierte Tomaten
  • 1 TL LE GUSTO® Paprika, edelsüß
  • Einige Minzblättchen zum Dekorieren

Zubereitung:

Zubereitung

Quinoa mit warmem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebelwürfel in heißem Öl glasig dünsten. Quinoa dazugeben und mit Wasser ablöschen. Bei geringer Hitze 20 Minuten quellen lassen.

Paprika waschen, längs halbieren und Kerngehäuse entfernen. Fetakäse zerkrümeln und Minzblättchen hacken. Feta und Minze mit Quinoa mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Paprikahälften damit füllen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und zu den Paprikaschoten gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft nicht empfehlenswert) 30 Minuten backen. Mit etwas Tomatensoße und Minze anrichten.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 420
kJ 1762
Eiweiß 20 g
Fett 18 g
Kohlenhydrate 43 g