Rezept: Inside Out California Sushi Rolls mit Lachs

Portionen: 8
Gesamtzeit: ca. 1,50 Stunden
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 320 Gramm Sushireis
  • 320 Gramm kaltes Wasser
  • 1 1/4 EL Zucker
  • 40 ml Reisessig
  • 1 TL Jodsalz
  • 8 halbe Noriblätter
  • 1 Wasabi Paste
  • 1/2 Gurke
  • 2 Avocado
  • 400 Gramm Lachsfilet (Sashimi-Qualität)

Zubereitung:

Zubereitung

Den Reis 5 bis 6 mal in kaltem stehendem Wasser waschen, bis das Wasser klar ist. Den Reis mit dem kalten Wasser in einen Topf geben.

Für 10 Minuten mit geschlossenem Deckel einfach stehen lassen, 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, weitere 10 Minuten bei hoher Hitze Kochen. Den Topf vom Herd nehmen und den Reis 10 Minuten bei weiterhin geschlossenem Deckel ziehen lassen. 

Währenddessen Avocados halbieren, entkernen, von der Schale befreien und die Hälften in jeweils 6 gleich Große Keile schneiden.Reisessig, Salz und Zucker zu Sushi-Zu für den Sushireis verrühren. 

Den Reis in eine Schüssel geben und mit Sushi-Zu vermengen, die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und erneut 10 Minuten ziehen lassen.

Jeweils 80g Sushireis auf der rauen Seite der Nori Blätter verteilen, umdrehen und in der Mitte des Blattes der Länge nach mit etwas Wasabi bestreichen. Gleichmäßig mit jeweils zwei Avocado Spalten, Gurkenstreifen und Lachsstreifen belegen. Die Nori Blätter an den unteren Ecken anfassen und vom Körper weg über die Füllung schlagen. Dann nach vorn einrollen, mit Klarsichtfolie belegen und mit der Sushimatte zu acht Sushi Rollen formen.

Die Rollen in jeweils sechs Stücke schneiden und auf dem Sushibrett anrichten.