Rezept: Hähnchenspieße "Yakitori"

Portionen: 4
Gesamtzeit: 1 Stunde
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 2 MEINE METZGEREI Hühnerkeulen
  • 1 weiße Zwiebel
  • 100 ml Teriyaki Sauce

Zubereitung:

Zubereitung

Vier Schaschlik Spieße für 30 Minuten in Wasser einlegen.

Die Haut von den Hühnerkeulen abziehen. Die Keulen auslösen und das Fleisch in 2x2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel pellen und in 1,5x1,5 cm große Plättchen schneiden. Fleisch und Zwiebeln abwechselnd auf die Spieße ziehen, salzen und pfeffern.

Die Spieße bei starker Hitze ringsherum über der offenen Flamme auf dem Grill garen, bis sie eine goldbraune Farbe haben. Anschließend mit Teriyaki Sauce bepinseln und so lange von allen Seiten weiter grillen bis die Sauce stark karamellisiert und die „Yakitori“ dunkelbraun sind. Auf vier Tellern anrichten, je einen Löffel Teriyaki Sauce über die Spieße geben und mit frischem Pfeffer bestreuen.