Rezept: Bauern-Dinkelbrot mit Walnüssen

Portionen: 1
Gesamtzeit: 3,25 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 350 ml kaltes Wasser
  • 15 Gramm frische Hefe
  • 290 Gramm Dinkelmehl (Type 1050)
  • 290 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Jodsalz
  • 25 Gramm Zitronensaft
  • 80 Gramm 130 g SWEET VALLEY® Kalifornische Walnusskerne

Zubereitung:

Zubereitung

Zubereitung mit Programm 5/1000 g/starke Bräunung:

Die Walnusskerne für 30 Sekunden in Salzwasser blanchieren und auf ein Sieb abgießen. Alle Zutaten in der Reihenfolge der Zutatenliste in den Brotbackautomaten geben und Programm 5 für 1000 g Teig bei starker Bräunung wählen.

 

Zubereitung im Backofen:

Die Walnusskerne für 30 Sekunden in Salzwasser blanchieren und auf ein Sieb abgießen. Das Wasser mit der Hefe und dem Dinkelmehl (Type 1050) in einer Schüssel zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Das Dinkelvollkornmehl zusammen mit den übrigen Zutaten auf den Teig geben und für 30 Minuten gehen lassen.

Anschließend 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und erneut für 30 Minuten gehen lassen.

Anschließend zu einem ovalen Brotlaib formen, auf ein bemehltes Backblech setzen und für 30 Minuten gehen lassen. Das Brot mit Wasser bepinseln, mit Mehl bestäuben und quer dreimal diagonal mit einem kleinen Messer 0,5 cm tief einschneiden.

Das Brot weitere 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 250 °C Umluft vorheizen. Das Brot für 15 Minuten bei 250 °C backen, danach die Ofentemperatur auf 220 °C reduzieren und das Brot weitere 30 Minuten fertigbacken.