Rezept: Blutorangenmarmelade mit grünem Pfeffer

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30-35 Minuten (ohne Kochzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 12 Blutorangen
  • 1 Glas eingelegte grüne Pfefferkörner, abgetropft, 45 g Abtropfgewicht
  • 1 Pck. Zitronensäure
  • 50 ml Grand Marnier Cordon Rouge 40 %
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

Zubereitung

Die Hälfte der Blutorangen (6 Stück) schälen und wie folgt filetieren:
Das Fruchtfilet über einer Schüssel entlang der Scheidewände herausschneiden (dadurch werden die Orangenspalten von der Haut entfernt) und den Saft dabei auffangen. So entstehen ca. 450 g Blutorangenfilets.
Die restlichen Blutorangen (6 Stück) auspressen. Das sollte ca. 450 ml Saft ergeben.

Anschließend die restlichen Zutaten zusammen mit den Blutorangenfilets und dem Blutorangensaft in einen ausreichend großen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen.
Bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen und vom Herd nehmen.

Bei Bedarf entstandenen Schaum mit einer Kelle oder einem Löffel abnehmen und die noch heiße Marmeladenmasse in vorbereitete Gläser (z. B. Twist-off-Einmachgläser) füllen.

Gläser umdrehen und ca. 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.
Anschließend abkühlen lassen.

Haltbarkeit:
bis zu 1 Jahr, dabei kühl und dunkel aufbewahren

Zutaten für 4 Gläser mit je 200 ml