Rezept: Aprikosen-Chutney

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 20-25 Minuten (ohne Koch- und Bratzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kl. Stück Ingwer
  • 12 Aprikosen
  • 2 EL BIO Olivenöl
  • 12 EL CUCINA® Italienischer Essig (z.B. Condimento Bianco)
  • 8 EL Zucker
  • 8 EL BIO Sultaninen/Rosinen
  • 1.5 EL LE GUSTO® Paprika, scharf
  • 0.5 EL Senfkörner
  • 2 EL Sojasauce
  • Salz

Zubereitung:

Zubereitung

Schalotten und Knoblauchzehen abziehen. Die Schalotten in feine Würfel schneiden und den Knoblauch durch eine Presse drücken. Ingwer schälen und fein reiben. Aprikosen halbieren und den Kern entfernen.

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin 3 Minuten anschwitzen. Mit einer Prise Salz würzen, Knoblauch dazu geben und noch mal 1 Minute weiterschwitzen.

Restliche Chutneyzutaten bis auf die Aprikosen mit in den Topf geben und unter gelegentlichem Rühren 8-10 Minuten köcheln lassen bis ca. die Hälfte der Flüssigkeit eingekocht ist.

In der Zwischenzeit die Aprikosenhälften in einer ausreichend großen Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Zugabe von Öl 8-10 Minuten von beiden Seiten braten bis die Aprikosen weich sind. Gebratene Früchte grob hacken und unter die Chutneysauce rühren.

Chutney vom Herd nehmen und die noch heiße Chutneymasse in die vorbereiteten Gläser (z. B. Twist-off-Einmachgläser) füllen.

Gläser umdrehen und ca. 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.
Anschließend abkühlen lassen.

Haltbarkeit:
bis zu 6 Monate, dabei kühl und dunkel aufbewahren

Tipp:
Dieses Chutney passt gut zu Grillfleisch oder als Beilage zu Hamburgern.

Zutaten für 4 Gläser zu je 200 ml

Viele weitere Rezepte und Tipps und Tricks finden Sie in unserem Ratgeber.