Rezept: Türkische Fladen mit Spinatfüllung – Gözleme

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten, Garzeit: ca. 10 Minuten, Gesamtzeit: ca. 50 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für die Fladen:
  • 1/2 WONNEMEYER® Würfel-Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 ml warmes Wasser
  • 2 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 450 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • ---
  • Für die Füllung:
  • 300 g frischen Blattspinat oder BIO Blattspinat (TK)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Peperoni
  • 2 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 5 Stängel Petersilie
  • 200 g LYTTOS® Feta/Schafskäse, leicht
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Hefe, Zucker und Salz in lauwarmes Wasser einrühren und 5 Minuten stehen lassen. Dann mit dem Öl zum Mehl geben und mit dem Knethaken ein paar Minuten zu einem glatten Teig kneten. Mit einem Küchentuch abgedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.

Spinat waschen und grob hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und mit der fein gehackten Peperoni in etwas Olivenöl anschwitzen. Dann den Spinat untermengen und warten, bis er in sich zusammengefallen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Petersilie waschen und fein hacken. Fetakäse zerbröckeln und mit der Petersilie zum Spinat geben.

Teig in 8 Kugeln teilen und ganz dünn ausrollen. Füllung mittig auf die Fladen verteilen. Von den Rändern her zu rechteckigen Paketchen zusammenschlagen. Die Teigfladen in einer beschichteten Pfanne mit dem restlichen Öl von beiden Seiten goldbraun braten.