Rezept: Kartoffelfrittata mit Paprikablumen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Kochzeit Kartoffeln)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 300 g gekochte Kartoffeln vom Vortag
  • 1 EL BELLASAN® Reines Pflanzenöl
  • 6 LANDVOGT® Eier
  • 100 ml MILFINA® H-Milch, 3,5 %
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 50 g ALPENMARK® Reibekäse
  • je 1 kleine rote und grüne Paprika

Zubereitung:

Zubereitung

Kartoffeln in Würfel schneiden und in heißem Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne, ca. 20 cm Durchmesser, unter Wenden anbraten.

Eier mit Milch, Salz und etwas Pfeffer gründlich verquirlen. Reibekäse untermischen. Eiermilch über die Kartoffelscheiben gießen und die Oberfläche glattstreichen.
Von der roten Paprika ca. 1 cm dicke Ringe abschneiden. Grüne Paprika in Streifen schneiden.

Paprikaringe auf die obere Hälfte des noch flüssigen Spiegels der Eiermilch setzen, grüne Paprikastreifen als Stängel und Blätter darunter und daneben setzen.
Auf die Pfanne einen Deckel setzen und die Kartoffelfrittata bei kleiner bis mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10–15 Minuten stocken lassen.

Pfanne hochheben, Deckel festhalten und die Pfanne einmal umdrehen, so dass die Frittata auf den Deckel gestürzt wird. Pfanne wieder auf den Herd setzen, Frittata vom Deckel in die Pfanne schieben und von der „Blumenseite“ her noch einmal ca. 2 Minuten braten. Zum Servieren auf eine Platte stürzen, so dass man die Blumen sieht.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 283
kJ 1184
Eiweiß 18 g
Fett 17 g
Kohlenhydrate 15 g