Rezept: Bayrischer Hotdog

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten, Kochzeit: ca. 20 Minuten, Gesamtzeit: ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 4 Bayerische Laugenstangerl (TK)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 2 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 4 Scheiben Bayrischer Leberkäse
  • 4 EL KIM® Süßer Senf*
  • 4 EL KIM® Delikatess-Mayonnaise
  • 200 g WONNEMEYER® Weißkrautsalat
  • Zucker
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Den Ofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen und dann die Laugenstangen nach Packungsangabe backen. Die Zwiebel schälen, vierteln, in Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Kurz stehen lassen. Dann das Mehl zugeben und die Zwiebeln darin wenden. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, die Zwiebelstreifen kurz abschütteln, damit nicht zu viel Mehl daran haftet und in der Pfanne goldbraun rösten. Danach alles auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Den Leberkäse in 2 cm breite Streifen schneiden. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und darin die Leberkäsestreifen ringsherum goldbraun braten.

In einer kleinen Schüssel den süßen Senf und die Mayonnaise verrühren. Die Laugenstangen längs aufschneiden, etwas Krautsalat darin verteilen und dann die Leberkäsestreifen darauf legen. Mit der Senfcreme und den Röstzwiebeln garnieren.

Tipp:
Hat man wenig Zeit, kann man auch fertige Röstzwiebeln verwenden.

*Aktionsartikel