Rezept: Rehrücken mit Balsamico-Sauce und Spätzle

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Koch- und Garzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für den Rehrücken:
  • 100 g Bacon
  • Rotwein
  • 1 TL Thymian
  • 0.5 TL Piment, gemahlen
  • 1.5 kg Rehrücken
  • 2 EL CANTINELLE Natives Olivenöl extra
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • Salz
  • ---
  • Für die Sauce:
  • 50 ml MILFINA® Schlagsahne
  • Wasser
  • 30 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 EL Johannisbeergelee
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • ---
  • Für die Spätzle:
  • 500 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Salz
  • 2 LANDVOGT® Eier
  • 200 ml Wasser

Zubereitung:

Zubereitung

Für den Rehrücken 3–4 Scheiben Speck auf den Boden eines Bräters legen, Rotwein zugießen bis der Boden bedeckt ist. Thymian und Piment dazugeben. Den Rehrücken mit Salz und Pfeffer einreiben, mit Öl bestreichen, in den Bräter legen und die restlichen Speckscheiben darauflegen. Den Rehrücken im geschlossenen Bräter im Backofen ca. 35 Minuten bei 250 °C Ober-/Unterhitze und anschließend ca. 60 Minuten bei 200 °C garen.

Für die Spätzle alle Zutaten zusammen in den Mixbehälter geben und 1 Minute auf Stufe 5 vermischen, bis der Teig Blasen gibt. Den Teig durch eine Spätzlereibe in kochendes Salzwasser schaben. Wenn die Spätzle an die Wasseroberfläche kommen mit einem Schaumlöffel abschöpfen und warmstellen.

Für die Sauce den Bratensatz aus dem Bräter in den Mixbehälter geben, Sahne zugießen und mit Wasser oder Rotwein bis zur ½-Liter-Markierung auffüllen. Mehl, Johannisbeergelee, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zufügen und 6 Minuten bei 100 °C auf Stufe 1 garen.

Den Rehrücken aufschneiden und zusammen mit den Spätzle und der Soße servieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 961
kJ 4020
Eiweiß 98 g
Fett 19 g
Kohlenhydrate 97 g