Rezept: Apfelkuchen

Portionen: 1
Zubereitungszeit: 30 Minuten, Backzeit: 30 Minuten, Gesamtzeit: 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 350 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 50 g Zucker
  • 180 ml lauwarme MILFINA® H-Milch
  • 1 BIO Ei
  • 60 g BIO Butter
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Rosinen
  • 1 1/2 kg Äpfel
  • Zitronensaft
  • 100 g BIO Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 gestrichener EL LE GUSTO® Zimt*
  • 100 g BACK FAMILY® Mandeln, gehobelt

Zubereitung:

Zubereitung

Mehl, Hefe, Zucker, Milch, Ei, Butter und Salz nacheinander in den Edelstahl-Mixbehälter geben und 90 Sekunden mit Geschwindigkeitsstufe 3 zu einem Teig kneten.

Den Teig dann auf einem Backblech (mit hohem Rand) ausrollen.

Rosinen auf dem Teig verteilen. Anschließend die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in schmale Schnitze teilen. Die Äpfel mit etwas Zitronensaft beträufeln, so werden sie nicht braun. Die Apfelschnitze schuppenförmig auf dem Teig bzw. den Rosinen verteilen. Nun die Mandelblättchen darüber streuen/verteilen. Die Butter schmelzen und die Äpfel damit bepinseln. Zucker mit dem Zimt mischen und den Zimtzucker über den Kuchen geben.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten bei 200–220 °C backen. Anschließend das Backblech aus dem Ofen nehmen, den Kuchen etwas abkühlen lassen und dann servieren.

*Saisonartikel

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 4653
kJ 19464
Eiweiß 79 g
Fett 180 g
Kohlenhydrate 661 g