Rezept: Lammlachse im Kräutermantel

Portionen: 4
Zubereitungszeit: 45 Minuten + Ruhezeit über Nacht
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 700 g Lammlachse/Filet
  • 150 g GARTENKRONE® Italienische Kräuter (TK)
  • CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • grobes Meersalz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 12 Drillinge
  • 4 grüne Paprika
  • Dill zum Garnieren

Zubereitung:

Zubereitung

Das Fleisch waschen und trocken tupfen.
Frischhaltefolie auf ein Backblech ausbreiten und mit einem Teil der italienischen Kräuter bestreuen. Die Lammlachse darauf setzen. Knoblauch pressen und über das Fleisch verteilen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Mit ein paar Spritzern Olivenöl beträufeln. Die restlichen italienischen Kräuter auf den Lammlachsen verteilen. Das marinierte Fleisch mit der Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Am nächsten Tag zunächst den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für die Beilage, die kleinen Drillinge gründlich säubern und diese in einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten lang kochen. In eine Pfanne 3 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die heißen Kartoffeln darin schwenken. Mit grobem Meersalz und Rosmarinnadeln würzen. Danach die Paprika teilen und jede Hälfte leicht in der Pfanne anbraten.

Die Fleischrolle aus dem Kühlschrank nehmen und Frischhaltefolie entfernen. Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von jeder Seite (je nach Dicke) 2-3 Minuten anbraten.

Pfanne in den vorgeheizten Backofen stellen und für 5 Minuten ziehen lassen. Aus dem Ofen nehmen und 7 Minuten ruhen lassen. Das Fleisch in fingerdicke Scheiben aufschneiden und auf einen Teller mit den Rosmarinkartoffeln und der Paprika anrichten.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 399
kJ 1676
Eiweiß 38.6 g
Fett 15.1 g
Kohlenhydrate 23.5 g