Rezept: Schweinefiletmedaillons in Frischkäsekruste mit Karottengemüse

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca. 25 Minuten
Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
Koch-/Backzeit: ca. 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 2 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 8 Schweinefiletmedaillons à 80 g
  • 150 g ALPENMARK® Cremia Genuss mit Frischkäse, Sorte: Kräuter
  • 50 g MÜHLENGOLD® Paniermehl
  • 750 g Karotten
  • 2 EL MILFINA® Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Bund Blattpetersilie
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Den Backofen auf 120 °C Umluft (140 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Medaillons von beiden Seiten scharf anbraten. Dann auf ein Blech setzen und ca. 15 Minuten in den Backofen schieben (am besten mit einem Kerntemperaturfühler bei 64 °C garen).

Den Cremia-Frischkäse mit dem Paniermehl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Karotten schälen und in Stäbchen schneiden. In einem Topf die Butter aufschäumen lassen, Zucker zugeben und die Karotten darin kurz schwenken. 250 ml Wasser auffüllen und die Stäbchen garen. Von der Petersilie einige Zweige als Garnitur zur Seite legen und den Rest vom Stiel abzupfen und fein hacken.

Wenn das Fleisch soweit ist, aus dem Ofen nehmen. Nun den Ofen auf 250 °C Grill oder Oberhitze umstellen. Die Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen und die Frischkäsemasse ca. 1 cm dick darauf streichen. Dann auf der obersten Schiene im Ofen kurz überbacken, bis die Kruste goldbraun ist.

Die Karottenstäbchen würzen, gehackte Petersilie zugeben und alles zusammen anrichten.

Tipp:
Bratensauce passt sehr gut dazu.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 458
kJ 1914
Eiweiß 41 g
Fett 23 g
Kohlenhydrate 20 g