Rezept: Stollenkonfekt – der Klassiker als Fingerfood

Saftiges Stollenkonfekt ist der Renner zum Advent. Warum den beliebtesten Kuchen der Weihnachtszeit nicht einfach mal als kleine Happen präsentieren? Mit Zimt verfeinert und Puderzucker bestäubt ist das Stollenkonfekt ein besonderes Mitbringsel.

Portionen: 30
Gesamtzeit: ca. (ohne Gehzeit) 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 300 g BIO Sultaninen/Rosinen
  • 500 g BIO Weizenmehl
  • 300 g MILFINA Butter
  • 100 g BACK FAMILY® Mandeln, gemahlen
  • 200 ml BIO Frischmilch, 3,8 % Fett
  • 1 WONNEMEYER® Würfel Hefe
  • 50 g BIO Honig, flüssig
  • 1 Päckchen BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 1/4 TL LE GUSTO® Zimt
  • 1 EL fein geriebene Orangenschale
  • Rum
  • Puderzucker
  • ALIO® Backpapier

Saftiges Stollenkonfekt ist der Renner zum Advent. Warum den beliebtesten Kuchen der Weihnachtszeit nicht einfach mal als kleine Happen präsentieren? Mit Zimt verfeinert und Puderzucker bestäubt ist das Stollenkonfekt ein besonderes Mitbringsel.

Zubereitung:

Zubereitung

Schritt 1:
Am Vortag die Rosinen in etwas Rum einlegen.

Schritt 2:
Die frische Hefe zerkrümeln und mit dem Honig gut in einer Schüssel verrühren. Anschließend das Mehl, 200 g Butter, die Milch, das Salz, den Zimt, die geriebene Orangenschale und den Vanillinzucker hinzufügen. Die gemahlenen Mandeln dazugeben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.

Schritt 3:
Die eingelegten Rosinen abgießen und in den Teig kneten. 
Den Teig abgedeckt und an einem warmen Ort 60 bis 90 Minuten ruhen lassen.

Schritt 4:
Aus dem Teig etwa walnussgroße Stücke formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Bleck verteilen. Beim Verteilen genügend Abstand lassen, sodass sich die Teigstücke beim aufgehen nicht berühren können.

Schritt 5:
Die restliche Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen und die Teigstücke damit bestreichen.

Schritt 6:
Das Stollenkonfekt im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze (180 °C Umluft) 15 bis 20 Minuten backen.

Schritt 7:
Wenn das Stollenkonfekt fertig gebacken ist, aus dem Ofen nehmen und nochmal mit flüssiger Butter bestreichen. Anschließend mit Puderzucker bestäuben und auskühlen lassen.


Rezept © Meike Bergmann mit Raufeld Medien

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 175
kJ 730
Eiweiß 3 g
Fett 10.3 g
Kohlenhydrate 16.3 g