Rezept: Zimt-Walnuss-Schnecken

Portionen: 20
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten (ohne Geh- und Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für den Teig:
  • 50 g MILFINA® Butter
  • 300 ml MILFINA® H-Milch 1,5 %
  • 1 LANDVOGT® Ei
  • 25 Zucker
  • 1 Packung BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 500 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 Packung WONNEMEYER® Würfel-Hefe
  • ---
  • Für die Füllung:
  • 75 g weiche MILFINA® Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 EL LE GUSTO® Zimt
  • 100 g SWEET VALLEY® Kalifornische Walnusskerne
  • ---
  • Für das Frosting:
  • 50 g ALPENMARK® Frischkäse, cremig-sahnig
  • 20 g MILFINA® Butter
  • 100 g Puderzucker

Zubereitung:

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig zu einem homogenen Teig kneten und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Für die Füllung die Walnüsse hacken und die weiche Butter mit dem Zucker, Zimt und den Walnüssen gut vermischen. Alle Zutaten für das Frosting ebenfalls gut vermischen. Wenn der Teig gegangen ist, mit einem Nudelholz dünn zu einem Rechteck ausrollen, gleichmäßig mit der Füllung bestreichen und einrollen.

Dann in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit einem Tuch abdecken und wiederum ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Dann die Schnecken ca. 30 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Die Schnecken dick mit dem Frosting überziehen.

Tipp:
Je nach Geschmack kann man die Schnecken mit gehackten Walnüssen bestreuen.