Rezept: Eisparfait mit gebrannten Mandeln

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Frierzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 200 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 2 LANDVOGT® Eier
  • 140 g Zucker
  • 2 EL NUTOKA® Nuss-Nougat-Creme
  • 80 g SWEET VALLEY® Kalifornische Mandeln

Zubereitung:

Zubereitung

Die Sahne mit dem Handrührgerät aufschlagen und kaltstellen. Auf dem Herd einen Topf mit Wasser erhitzen, das Wasser darf dabei nicht kochen. Die Eier und 80 g Zucker in eine Schüssel geben, auf den Topf stellen und zu einer cremigen Konsistenz aufschlagen. Die Eimasse vom Herd nehmen, 2 EL Nuss-Nougat-Creme zugeben, die Masse kaltrühren und dann die geschlagene Sahne unterheben. Die Parfait-Masse in 200 ml Gläser abfüllen und ca. 4 Stunden einfrieren.

In einem kleinen Topf die restlichen 60 g Zucker mit 30 ml Wasser anrühren und zum Kochen bringen. Die Mandeln zugeben und unterrühren, alles so lange kochen, bis der Zucker sich karamellbraun verfärbt hat. Nun auf ein Backpapier schütten und schnell mit 2 Gabeln die Mandelkerne auseinander schieben.

Tipp:
Die Grundmasse kann ganz nach Belieben abgeschmeckt werden, z.B. mit Zimt, Cookies oder Fruchtmark.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 481
kJ 2004
Eiweiß 9.5 g
Fett 30 g
Kohlenhydrate 41.9 g