Rezept: Apfel-Walnusskuchen

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten (ohne Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 180 g MILFINA® Butter
  • 5 LANDVOGT® Eier
  • 280 g Zucker
  • 1 EL Calvados
  • 250 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1/2 Pck. BACK FAMILY® Backpulver
  • 2 BIO Äpfel
  • 120 g SWEET VALLEY® Kalifornische Wallnusskerne
  • etwas Puderzucker

Zubereitung:

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Umluft (195 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Butter, Eier und 180 g Zucker in der Rührmaschine schaumig rühren, Calvados, Mehl und Backpulver unterrühren.

Eine 24 cm Ø Backform gut fetten und die Masse hinein füllen. Die Äpfel abwaschen, das Kerngehäuse abschneiden, den Apfel in Spalten schneiden, dann in den Teig hineindrücken und im Ofen ca. 45 Minuten backen. In einem kleinen Topf die restlichen 100 g Zucker mit 40 ml Wasser anrühren und zum Kochen bringen. Die Walnüsse zugeben, unterrühren und so lange kochen, bis der Zucker sich karamellbraun verfärbt hat. Nun auf ein Backpapier schütten und schnell mit 2 Gabeln die Nüsse auseinander schieben.

Den Kuchen aus dem Ofen holen, die karamellisierten Walnüsse daraufsetzen und nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben.

Tipp:

Zu dem Kuchen passt sehr gut frisch geschlagene Sahne. 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 4645
kJ 19439
Eiweiß 96 g
Fett 245 g
Kohlenhydrate 507 g