Rezept: Ratatouillespieße vom Grill

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten (ohne Grillzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 EL gehackter Rosmarin
  • 9 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 250 g Datteltomaten
  • Salz
  • frisch gemahlener bunter Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 8 CUCINA® Antipasti Getrocknete Tomaten
  • 6 GARTENKRONE® Hojiblanca Oliven
  • 1 Fleischtomate
  • 4 EL CUCINA® Italienischer Essig (z.B. Condimento Bianco)
  • 1/2 EL gehackte Petersilie
  • 1/2 EL gehackter Thymian
  • Zucker

Zubereitung:

Zubereitung

Enden der Aubergine und Zucchini entfernen. Aubergine und Zucchini längs in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch abziehen und durch eine Presse drücken. Knoblauchmus mit Rosmarin und 4 EL Olivenöl verrühren.

Auberginenscheiben in eine flache Schale legen und mit dem Knoblauchöl übergießen. Die Scheiben gut darin wenden. Das Öl kurz einziehen lassen.

Die Paprikaschoten und Datteltomaten unter fließend kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen. Paprika vierteln, Strunk, Kerngehäuse und weiße Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
Die vorbereiteten Zucchini- und eingelegten Auberginenscheiben auf den Rost oder eine Grillschale (mit Löchern) des vorbereiteten Grills (starke bis mittlere Hitze) legen und von beiden Seiten so lange grillen, bis ein Grillmuster entstanden ist.

Die Scheiben vom Grill nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann jeweils eine Zucchini- und eine Auberginenscheibe übereinander legen und aufrollen. Auf diese Art auch die restlichen Scheiben aufrollen.

Jetzt abwechselnd Zucchini-Auberginenröllchen, Paprika und Datteltomaten auf vier Grillspieße stecken.

Für eine weitere Marinade Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Würfelchen schneiden. Tomatenfilets und Oliven in genauso kleine Würfelchen schneiden oder hacken. Fleischtomate vierteln, Strunk und Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in erbsengroße Würfel schneiden. Die zerkleinerten Zutaten nun mit Essig, Kräutern und restlichem Olivenöl verrühren und mit Salz, frisch gemahlenem, bunten Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Die Spieße dann rundherum bei mittlerer Hitze 8−10 Minuten grillen. Dabei hin und wieder drehen und mit Salz und frisch gemahlenem, bunten Pfeffer würzen.
Die fertig gegrillten Ratatouillespieße auf einer Platte anrichten und mit der Tomaten-Kräutermarinade verfeinern.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 313
kJ 1296
Eiweiß 4 g
Fett 24.6 g
Kohlenhydrate 14.5 g