Rezept: Marinierte Grillspieße mit Schweinefilet und Bauchspeck

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten (ohne Marinier- und Grillzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 550 g MEINE METZGEREI Schweinefilet
  • 300 g Bacon
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL KIM® Senf, mittelscharf
  • 2 EL KIM® Tomaten Ketchup
  • 3 EL GOLDLAND® Bienenhonig, flüssig
  • 3 EL CUCINA® Italienischer Essig (z.B. Condimento Bianco)
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 TL Majoran, frisch und grob gehackt oder gerebelt
  • 3 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • Grillspieße

Zubereitung:

Zubereitung

Das Schweinefilet bei Bedarf von Sehnen und Fett befreien und in je ca. 2,5 cm dicke Würfel schneiden. Beim Bacon die Schwarte abschneiden und ebenfalls in 2,5 cm große Stücke schneiden.

Knoblauch abziehen und durch die Presse drücken. Aus dem Knoblauchpüree, Senf, Ketchup, Honig, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker, Majoran und Olivenöl eine Marinade anrühren.

Die Schweinefilet- und Baconwürfel abwechselnd auf die Spieße stecken und mit der Marinade einpinseln. Spieße abgedeckt 1−2 Stunden durchziehen lassen. Anschließend die Spieße auf dem vorbereiteten Grill bei mittlerer bis starker Hitze rundherum 5−6 Minuten grillen. Die restliche Marinade als Dip zu den fertig gegrillten Spießen reichen.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 468
kJ 1955
Eiweiß 42 g
Fett 27.1 g
Kohlenhydrate 13 g