Rezept: Bunter Couscous-Salat mit Mandeln und Sultaninen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten (ohne Einweich-, Koch- und Anschwitzzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Möhren
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 4 EL SWEET VALLEY® Sultaninen
  • 4 EL SWEET VALLEY® Kalifornische Mandeln
  • 250 g BIO Couscous
  • 3 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 1 EL CUCINA® Tomatenmark
  • 3 EL Saft einer Limette
  • 1/2 EL Zucker oder GOLDLAND® Bienenhonig
  • 1/2 EL LE GUSTO® Curry
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Möhren schälen und in 2–3 mm dicke Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, unter fließend kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Tomaten abspülen, vierteln, Kerngehäuse und Strunk entfernen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Sultaninen 10–15 Minuten in warmem Wasser einweichen. Anschließend in einem Küchensieb abtropfen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb rösten. Den Couscous nach Packungsangabe zubereiten.

Olivenöl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen und gewürfelte Zwiebeln, Knoblauch und Möhren darin bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten anschwitzen. Kurz vor Ende der Anschwitzzeit Tomatenmark und Frühlingszwiebel zugeben und mitschwitzen.

Angeschwitztes Gemüse, Tomatenwürfel, Sultaninen, Mandeln, Limettensaft, Zucker oder Honig, Currypulver, Zimt und Petersilie zum fertig gegarten Couscous geben und vermischen. Den Couscous-Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Couscous-Salat bis zum Servieren ca. 30 Minuten durchziehen lassen.

Tipp:
Wer mag, kann den Salat mit 1-2 EL frisch gehackter Minze verfeinern.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 433
kJ 1820
Eiweiß 11.1 g
Fett 13.8 g
Kohlenhydrate 60.9 g