Rezept: Gegrillter Garnelenspieß mit Zitronen-Mayonnaise

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten (ohne Marinier- und Auftauzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 500 g TK-Garnelenschwänze, roh, geschält
  • 50 ml BIO Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 120 g KIM® Delikatess Mayonnaise
  • 1 Zitrone
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 1 Eisbergsalat
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Holzspieße

Zubereitung:

Zubereitung

Garnelenschwänze auftauen. 4 lange Holzspieße 1/2 Stunde in kaltes Wasser legen. Knoblauchzehen schälen, zerquetschen, mit Salz bestreuen, fein zerreiben. Rosmarin waschen, die Nadeln vom Stängel zupfen und fein hacken. Knoblauch und Rosmarin mit dem Olivenöl vermischen.

Garnelenschwänze zu gleichen Teilen auf die Spieße stecken und in dem gewürzten Olivenöl 1 Stunde im Kühlschrank marinieren. Währenddessen die Mayonnaise mit dem Saft einer halben Zitrone verrühren und mit viel Pfeffer würzen.

Petersilie waschen, trockenschütteln, vom Stängel zupfen und hacken. Saft der anderen Zitronenhälfte, Salz, Pfeffer und den Rest der Olivenölmarinade zu einem Salat-Dressing verrühren. Blattsalat waschen und trockenschleudern. Mit der Petersilie und dem Dressing vermischen.

Die Garnelenspieße auf jeder Seite 2 Minuten grillen und zusammen mit Mayonnaise-Dipp auf dem Salat anrichten.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 463
kJ 1919
Eiweiß 23.7 g
Fett 38 g
Kohlenhydrate 4.8 g