Rezept: Schweinebraten mit Gorgonzolasauce und Petersilienkartoffeln

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca. 105 Minuten Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit: ca. 90 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1000 g MEINE METZGEREI Schweinebraten im Netz*
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Stange Porree
  • 2 EL BELLASAN® Reines Pflanzenöl
  • 100 ml Weißwein (z.B. Sauvignon Blanc Südafrika)
  • 400 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Rind
  • 250 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 200 g CUCINA® Gorgonzola, Sorte: pikant
  • 50 g MILFINA® Butter
  • 1 Handvoll Petersilie
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz

Zubereitung:

Zubereitung

Für den Schweinebraten den Ofen auf 120 °C Umluft (140 °C Ober-, Unterhitze) vorheizen. Das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Dann im Ofen für etwa 1–1,5 Stunden bis zu einer Kerntemperatur von 68 °C–72 °C garen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in Salzwasser für etwa 25 Minuten weich kochen. Anschließend abgießen und kurz ausdampfen lassen.

Für die Gorgonzolasoße die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden. Das helle Ende vom Porree in feine Scheiben schneiden. Alles zusammen im Pflanzenöl glasig dünsten, mit dem Weißwein ablöschen und stark einkochen. Dann mit der Brühe aufgießen und für etwa 10 Minuten auf die Hälfte einkochen lassen. Zum Schluss die Sahne zugeben, kurz aufkochen lassen und die Soße fein pürieren. Kurz vor dem Servieren den Gorgonzola einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren die Butter in einer Pfanne auslassen und die gekochten Kartoffeln darin schwenken. Die Petersilie fein hacken und großzügig über die Kartoffeln geben. Den Schweinebraten zusammen mit der Soße und den Petersilienkartoffeln auf einem Teller anrichten.

Tipp:
Wer mag kann die Soße mit MÜHLENGOLD Speisestärke nach Belieben andicken.

Aktionsartikel

KALENDERWOCHE 4/2017

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 953
kJ 3954
Eiweiß 40.28g
Fett 54.26g
Kohlenhydrate 64.96g