Rezept: Saftiges Pulled Pork mit zarter Ofenkartoffel und würziger Kräutercreme

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten (ohne Röst- und Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für das Pulled Pork:
  • 550 g MEINE METZGEREI Pulled Pork*
  • 4 große Kartoffeln, mehlig-kochend
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 80 g MILFINA® Butter
  • 4 Blätter Alufolie
  • ---
  • Für die Kräutercreme:
  • 200 g MILFINA® Crème fraîche Classic
  • 150 g ALPENMARK® Frischkäse, Sorte: cremig-sahnig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL KIM® Senf, mittelscharf
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 Handvoll Kräuter (Schnittlauch, Petersilie)
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Zu Beginn den Backofen auf 200 °C Umluft (220 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Kartoffeln waschen und trockentupfen. Die 4 Blätter Alufolie mit je einem Löffel Olivenöl beträufeln, mit Rosmarin belegen und mit reichlich Salz bestreuen. Jeweils eine Kartoffel fest in einem Blatt Alufolie einwickeln und im Ofen etwa 60 Minuten weich garen. Zum Servieren die heißen Kartoffeln einschneiden und etwas Butter in die Schnittfläche geben.

In der Zwischenzeit die Crème fraîche mit dem Frischkäse und dem Zitronensaft glatt rühren. Die Zwiebel pellen und fein würfeln, die Tomate vierteln, entkernen und die Tomatenfilets würfeln. Zusammen mit dem Senf unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit fein gehackten Kräutern verfeinern.

Das Pulled Pork nach Packungsanweisung zubereiten und mit Hilfe von zwei Gabeln auseinander zupfen.

Die Kartoffeln zusammen mit dem Pulled Pork und der Kräutercreme servieren.

Tipp:
Als Gartest mit einem Holzspieß in die Kartoffeln stechen. Die Kartoffeln sind gut, wenn sie sich weich anfühlen und nichts mehr am Spieß hängen bleibt.

*Aktionsartikel

KALENDERWOCHE 15/2016

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 802
kJ 3336
Eiweiß 39.2g
Fett 56.5g
Kohlenhydrate 31.5g