Rezept: Puten-Filetstreifen frei nach „Züricher Art“ mit Kartoffel-Möhren-Rösti

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Röst- und Kochzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für die Puten-Filetstreifen „Züricher Art“:
  • 800 g MEINE METZGEREI Puten-Filetstreifen*
  • 1 TL LE GUSTO® Paprika, edelsüß
  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Zucker
  • 100 ml Riesling Chardonnay Rheinhessen/Pfalz QbA
  • 250 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Huhn
  • 200 g MILFINA® Crème fraîche Classic
  • 200 g BIO Blattspinat (TK)
  • 1/2 BIO Zitrone
  • ---
  • Für die Kartoffel-Möhren-Rösti:
  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 300 g Möhren
  • 1/2 Petersilie
  • ---
  • Sonstige Zutaten:
  • 1 Handvoll frische Kräuter (Schnittlauch und Petersilie)
  • CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen

Zubereitung:

Zubereitung

Zu Beginn die Puten-Filetstreifen in mundgerechte Stücke schneiden und mit etwas Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen. In etwas Olivenöl scharf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

Die Champignons in Scheiben schneiden, die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein würfeln.
Die Champignons mit etwas Olivenöl in der Pfanne scharf anbraten, dann die Zwiebeln, den Knoblauch und eine gute Prise Zucker zugeben und kurz mitrösten. Mit dem Weißwein ablöschen und mit der Hühnerbrühe sowie der Crème fraîche auffüllen. Bei mittlerer Hitze bis zu einer cremigen Konsistenz einkochen. Anschließend Spinat zugeben und für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss das Fleisch unterrühren und für einige Minuten ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und einem guten Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Für die Rösti die Kartoffeln und die Möhren schälen und fein reiben. Mit etwas Salz vermengen und kurz ziehen lassen. Anschließend gut ausdrücken, mit gehackter Petersilie verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. In etwas Olivenöl von beiden Seiten goldgelb braten.

Die Puten-Filetstreifen frei nach „Züricher Art“ zusammen mit frisch gehackten Kräutern und den Kartoffel-Möhren-Rösti servieren.

Tipp:
Nach Zugabe der Puten-Filetstreifen nicht mehr kochen lassen, da das Fleisch sonst trocken wird.

*Aktionsartikel

KALENDERWOCHE 10/2016

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 600
kJ 2514
Eiweiß 56.2g
Fett 25g
Kohlenhydrate 31.7g