Rezept: Ofen-Hähnchen-Unterkeulen mit Aubergine und würzigem Minzjoghurt

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten, Kochzeit: 35 Minuten, Gesamtzeit: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für das Ofen-Hähnchen mit Aubergine:
  • 1.2 kg Hähnchen-Unterkeulen, gewürzt*
  • 2 Auberginen
  • 4 Rispentomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Saft einer halben Zitrone
  • 5 EL BELLASAN® Raps Vitalöl
  • 75 g SWEET VALLEY® Pinienkerne
  • 1 Handvoll Petersilie
  • ---
  • Für den Minzjoghurt:
  • 500 g DESIRA® Joghurt nach griechischer Art, Sorte: Natur
  • 2 EL BELLASAN® Raps Vitalöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Handvoll Minze
  • 1 TL BIO Honig, flüssig
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz
  • Zucker

Zubereitung:

Zubereitung

Zu Beginn den Ofen auf 180° C Umluft (200° C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Hähnchen-Unterkeulen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und etwa 30 Minuten in den Ofen geben.

Die Auberginen und die Tomaten in Scheiben schneiden. Abwechselnd in eine kleine Auflaufform geben und mit etwas Zucker sowie Salz und Pfeffer würzen. Die geschälten Knoblauchzehen zusammen mit etwas Zitronensaft sowie dem Öl fein pürieren und über die Auberginen geben. Etwa 25 Minuten in den Ofen zu den Hähnchen-Unterkeulen geben, in den letzten 5 Minuten die Pinienkerne darüber streuen. Vor dem Servieren mit fein gehackter Petersilie verfeinern.

In der Zwischenzeit den Joghurt mit dem Öl und dem Saft der halben Zitrone cremig rühren. Die Minze fein hacken und unterrühren, mit etwas Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchen-Unterkeulen zusammen mit den gebackenen Auberginen und dem Minzjoghurt servieren. Dazu passt geröstetes Brot.

Tipp!
Der Auberginenauflauf lässt sich auch mit Zucchini und feinen Kartoffelscheiben erweitern.

*Aktionsartikel

KALENDERWOCHE 20/2016

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 836
kJ 3473
Eiweiß 52.2g
Eiweiß 61.3g
Kohlenhydrate 14.4g