Rezept: Lachsfilet-Pfanne mit Spinat, Käse-Sahnesauce und Butterkartoffeln

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten (ohne Röst-, Zieh- und Grillzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für die Lachsfilet-Pfanne:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 1 Prise Zucker
  • 500 g BIO Blattspinat (TK)
  • 100 g Datteltomaten
  • 1000 g Lachsfilet in Käse-Sahne*
  • 100 g MILFINA® Crème fraîche, Classic
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • SWEET VALLEY® Pinienkerne
  • ---
  • Für die Butterkartoffeln:
  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 100 g MILFINA® Butter
  • 2 EL MÜHLENGOLD® Paniermehl
  • 1 Handvoll Petersilie

Zubereitung:

Zubereitung

Zu Beginn die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen, anschließend abgießen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Knoblauchzehe pellen und fein würfeln. In einer großen Pfanne mit dem Olivenöl und einer Prise Zucker glasig dünsten. Den Spinat zugeben und auf kleiner Hitze 5 Minuten köcheln, bis der Spinat aufgetaut ist. Dann die Datteltomaten halbieren und zugeben.

Den Lachs grob würfeln und mit der Sauce sowie der Crème fraîche zum Spinat geben. Zugedeckt weitere 5 Minuten köcheln.

Zum Schluss die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und vorsichtig unterrühren. Mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken und mit gerösteten Pinienkernen verfeinern.

Die Butter für die Kartoffeln im Topf aufschäumen lassen, Kartoffeln und Paniermehl zugeben und alles gut durchschwenken. Mit fein gehackter Petersilie zu der Lachs-Spinatpfanne servieren.

Tipp:
Wer es deftiger mag, kann anstatt der Crème fraîche auch Schmelzkäse verwenden.

*Aktionsartikel

KALENDERWOCHE 01/2016

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 902
kJ 3751
Eiweiß 40g
Fett 62.6g
Kohlenhydrate 39.4g