Rezept: Überbackene Hähnchen–Kräutermedaillons in Paprika-Tomatensauce

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten (ohne Anbrat- und Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 800 g MEINE METZGEREI Hähnchen-Kräutermedaillons*
  • 16 Scheiben Bacon
  • 1 Zwiebel
  • je 1 rote, grüne und gelbe Paprika
  • 250 g Datteltomaten
  • 2 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 400 g GARTENKRONE® Tomaten, gehackt
  • 2 EL frische Kräuter (Petersilie, Basilikum etc. oder TK)
  • 100 g ALPENMARK® Emmentaler, gerieben
  • 300 g LE GUSTO® Parboiled Reis
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung:

Zubereitung

Den Backofen auf 240 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 220 °C) vorheizen. Den Bacon halbieren und die Medaillons je mit einer Baconscheibe umwickeln. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. Datteltomaten sowie Paprika unter fließend kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen.

Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen und in erbsengroße Würfel schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischpäckchen darin rundherum anbraten. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in eine ausreichend große Auflaufform geben.

Zwiebeln und Paprika in der Anbratpfanne 4−5 Minuten anschwitzen, Datteltomaten dazu geben und kurz mit schwitzen lassen – bis die Haut der Tomaten leicht aufplatzt. Gehackte Tomaten, Kräuter dazu geben aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Alles 4−5 Minuten köcheln lassen.

Tomaten-Paprikasauce mit in die Auflaufform zu den Hähnchenmedaillons geben, mit dem geriebenen Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen 15−20 Minuten überbacken.

In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsangabe garen und zusammen mit den überbackenen Hähnchenmedaillons servieren.

*Aktionsartikel

KALENDERWOCHE 19/2015

 

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 850
kJ 3560
Eiweiß 64.5 g
Fett 38.3 g
Kohlenhydrate 57.9 g