Rezept: Tafelspitz mit Meerrettich-Hollandaise

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca. 100 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Koch-/Backzeit: ca. 90 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 x MEINE METZGEREI Frischer Tafelspitz vom Rind, ca. 900 g, natur*
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Staudensellerie (optional je 2 Lorbeerblätter und Nelken)
  • 600 g kleine Kartoffeln
  • 300 ml KIM® Hollandaise Sauce
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL KIM® Tafel- oder Sahne-Meerrettich
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Schnittlauch
  • 1 Handvoll Basilikum
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz

Zubereitung:

Zubereitung

Für den Tafelspitz die Zwiebeln ungeschält halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Knoblauchzehen andrücken, die Möhre und den Staudensellerie in walnussgroße Stücke schneiden.

Etwa 3 Liter Wasser zusammen mit den Zwiebeln, den Knoblauchzehen und dem Gemüse aufkochen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Tafelspitz (sowie die Gewürze) zugeben und für etwa 1,5 Stunden bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Die kleinen Kartoffeln in reichlich Salzwasser für etwa 15–20 Minuten gar kochen und bis zum Servieren warm halten.

Für die Meerrettich-Hollandaise die  Hollandaise Sauce mit dem Saft der Zitrone, dem Meerrettich sowie etwas Tafelspitzbrühe verfeinern und kurz aufkochen. Kurz vor dem Servieren fein gehackte Kräuter unterheben und bei Bedarf abschmecken.

Den fertigen Tafelspitz quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit der Meerrettich-Hollandaise sowie den Salzkartoffeln servieren, guten Appetit.

Tipp: Der Tafelspitz ist gar, wenn er sich leicht von der Fleischgabel löst. Die übrige Tafelspitzbrühe aufbewahren und als Fleischbrühe oder auch als Suppe aufbrauchen.

*Aktionsartikel

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 699.75
kJ 2903.25
Eiweiß 52.29 g
Fett 37.83 g
Fett 32.58 g