Rezept: Spargelquiche mit Rucola und Schinken

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 70–80 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 180 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 150 g BIO Butter
  • 200 g BIO Saure Sahne
  • 600 g weißer Spargel
  • 1 BIO Zitrone
  • 2 BIO Eier
  • 1 TL MÜHLENGOLD® Speisestärke
  • 75 g Rucola
  • 4 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 100 g CUCINA® Prosciutto Italiano Piccolino
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
  • Zucker

Zubereitung:

Zubereitung

Aus Mehl, 120 g Butter, 1 EL saurer Sahne und 1/2 TL Salz einen Mürbeteig kneten und diesen 30 Minuten kalt stellen. Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in 6 cm lange Stücke schneiden. Zitrone heiß abspülen, die Schale abreiben und auspressen. 150 ml Wasser mit 20 g Butter und je 1/2 TL Zitronenschale, Salz und Zucker aufkochen.

Spargelstücke in den Sud geben und 6−8 Minuten bissfest garen, herausnehmen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 2 Eier mit Speisestärke, restlicher saurer 
Sahne und Zitronenschale verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Schritt 1:
Tarteform (Ø 26 cm) einfetten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Teig mit Hilfe des Nudelholzes locker auf die Tortenform legen.

Schritt 2:
Teig vorsichtig in die Form drücken. Den überstehenden Rand fest auf die Kante der Tortenform drücken und entfernen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und den Spargel darauf verteilen.

Schritt 3:
Eiersahne über den Spargel gießen. Die Quiche im Ofen auf der 2-ten Schiene von unten 
30−40 Minuten backen. Rucola waschen und trockenschleudern. Zitronensaft, etwas Zucker, Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren. Tarte aus dem Ofen nehmen, Schinken und Rucola darauf verteilen, und mit der Vinaigrette beträufeln.

KALENDERWOCHE 21/2015

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 725
kJ 3014
Eiweiß 19.6 g
Fett 52.4 g
Kohlenhydrate 40.6 g