Rezept: Scharfe Mitternachtssuppe mit Rindfleisch und Brotchips

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 100 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Majoran
  • 1 rote Chili
  • 500 g Rindergulasch
  • 8 EL BIO Olivenöl
  • 2 EL CUCINA® Tomatenmark
  • 1 TL LE GUSTO® Paprika, edelsüß
  • 1 TL LE GUSTO® Paprika, scharf
  • 100 ml Rotwein, z. B.: Mini-Wein Tempranillo Valencia DO
  • 750 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Rind
  • 2 rote Paprika
  • 2 gelbe Paprika
  • 1 Dose GARTENKRONE® Kidneybohnen
  • 1 Meisterbaguette aus dem Backofen
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz
  • 3 Lauchzwiebeln und etwas Majoran zum Garnieren

Zubereitung:

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden. Majoran waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Chili waschen und in dünne Ringe schneiden. Gulaschstücke vierteln und in 2 EL Olivenöl rundherum kräftig anbraten, herausnehmen, salzen und pfeffern. Zwiebel- und Knoblauchstreifen im Bratfett bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten, Tomatenmark und die beiden Paprikapulver dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Rotwein und Brühe ablöschen. Fleisch, Majoran und die Chilischote zugeben und eine Stunde schmoren.

In der Zwischenzeit Paprika waschen, Stielansatz, Kerne und die weißen Trennhäute herausschneiden und in Streifen schneiden. Bohnen abtropfen lassen. Gemüse in die Suppe geben, ggf. etwas Brühe nachgießen und noch 30 Minuten weiterkochen und dann mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Baguette in hauchdünne Scheiben schneiden und in Olivenöl portionsweise goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen und in feine Streifen schneiden.

Suppe mit Lauchzwiebeln, Majoran und Brotchips anrichten.

Tipp:
Verfeinern können Sie die Suppe mit etwas Schmand. Ein deftig-delikater Genuss zur späten Stunde.

KALENDERWOCHE 52/2014

 

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 534
kJ 2225
Eiweiß 33.4 g
Fett 28.9 g
Kohlenhydrate 26.2 g