Rezept: Rumpsteak mit Kürbis-Kartoffelgratin

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca. 75 Minuten
Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
Koch-/Backzeit: Garzeit: ca. 55 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Einige Zweige Rosmarin und Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g Hokkaido-Kürbis
  • 200 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 100 ml BIO Frische Vollmilch
  • Salz
  • 1 Prise LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • 200 g LYTTOS® Feta
  • LE GUSTO® Gewürzmühle, Sorte: Pfeffer, schwarz
  • 4 MEINE METZGEREI Rumpsteaks, dry-aged, 300 g
  • CUCINA® Natives Olivenöl Extra DOP zum Braten
  • MILFINA® Butter zum Braten

Zubereitung:

Zubereitung

Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Rosmarin und Thymian waschen, trockenschütteln. Thymian zupfen und die Blätter hacken. Knoblauch schälen, eine Zehe halbieren, die zweite fein hacken.

Auflaufform mit Butter einfetten. Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Kürbis waschen, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Beides abwechselnd in die Auflaufform schichten. Sahne und Milch mit gehacktem Knoblauch und Thymian verrühren und mit Salz und Muskat würzen. Die Mischung über die Kartoffeln geben. Feta würfeln, darübergeben und alles auf der mittleren Schiene etwa 45–55 Minuten backen, bis die Kartoffeln weich sind.

Kurz vor Ende der Garzeit die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl mit Rosmarin und restlichem Knoblauch in einer Pfanne erhitzen und die Steaks heiß anbraten. Die Hitze reduzieren, etwas Butter dazugeben und die Steaks unter mehrmaligem Wenden bei sehr kleiner Hitze 5–7 Minuten rosa ziehen lassen, anschließend in Alufolie 5 Minuten ruhen lassen. Steaks mit Kürbis-Kartoffelgratin servieren.

KALENDERWOCHE 48/2017

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 938
kJ 3924
Eiweiß 84 g
Fett 50 g
Kohlenhydrate 35 g