Rezept: Putenrollbraten mit Speck, Zwiebel, Apfel und gebratenem Nuss-Wirsing

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca.: 1 Stunde, 50 Minuten Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit ca.: 40 Minuten Koch-/Backzeit: Garzeit ca.: 90 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleiner Apfel
  • einige Zweige Thymian
  • 1 MEINE METZGEREI Pute Oberkeule
  • Salz
  • LE GUSTO® Gewürzmühle, Sorte: Pfeffer, schwarz
  • 150 g ALPENMARK® Frischkäse, Sorte: cremig-sahnig
  • 100 g Schinkenwürfel-Sortiment, Sorte: herzhafter Katenschinken
  • 3 Karotten
  • 1/2 Knolle Sellerie
  • 150 ml Weißwein (z.B. Chardonnay Pays d’Oc IGP)
  • 500 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Huhn
  • 100 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 1 kleiner Kopf Wirsing
  • 100 g Sweet Valley Kalifornische Walnusskerne
  • Zucker
  • 1/2 Zitrone
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • 2 TL MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • einige Zweige Gartenkräuter
  • Zum Braten: Butterschmalz und CUCINA® Natives Olivenöl Extra DOP
  • Bratengarn

Zubereitung:

Zubereitung

Je eine Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Den Apfel waschen, das Gehäuse entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken.

Die Putenoberkeule auslösen und von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Fleisch flach hinlegen, vorsichtig plattieren und mit Frischkäse bestreichen. Schinkenwürfel, Zwiebel, Knoblauch und Apfelwürfel sowie Thymian darauf verteilen. Das Fleisch von der langen Seite zu einem Rollbraten rollen und mit Bratengarn binden.

Den Ofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen. Restliche Zwiebel und Knoblauchzehe grob würfeln. Karotten und Sellerie schälen und ebenso würfeln. Etwas Butterschmalz in einem Bräter zerlassen und den Braten darin von allen Seiten anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Selleriewürfel zugeben und einige Minuten mitbraten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Weißwein ablöschen. Den Wein einkochen lassen und die Brühe sowie 100 ml Wasser zugeben. Den Deckel auflegen und den Putenrollbraten 90 Minuten im Ofen garen. Das Fleisch dabei regelmäßig drehen.

Kurz vor Ende der Garzeit des Putenrollbratens Wirsing vierteln, den Strunk entfernen und die Blätter in Rauten schneiden. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und grob hacken. Etwas Olivenöl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und den Wirsing darin portionsweise kross braten. Die Nüsse untermischen. Das Gemüse mit Salz, Zucker, Zitrone und Muskat abschmecken und warm halten.

Das Fleisch aus der Sauce nehmen und in Alufolie wickeln. Sauce passieren, Sahne zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Mehl mit kaltem Wasser anrühren und die Sauce nach Belieben leicht binden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter zupfen, fein schneiden und in die Sauce geben. Das Fleisch in Scheiben schneiden, auf eine vorgewärmte Servierplatte legen und etwas Sauce darüber gießen. Die restliche Sauce und den Wirsing dazu servieren.

KALENDERWOCHE 38/2017

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 1439
kJ 6011
Eiweiß 81
Fett 93 g
Kohlenhydrate 60 g