Rezept: Pikanter Gurken-Nusssalat mit saftigen Grillfackeln 

Portionen: 4
Gesamtzeit: (ohne Grillzeit) ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit (ohne Grillzeit): ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 2 Gurken
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer
  • 100 g Farmer Feinste Nuss-Variationen
  • 1 TL LE GUSTO® Curry
  • 2 rote oder weiße Zwiebeln
  • 3 EL BIO Natives Olivenöl extra
  • 2 TL Zucker oder BIO Honig, flüssig
  • 150 ml CUCINA® Italienischer Essig (z.B. Condimento Bianco)
  • Etwas LE GUSTO® Gewürzmühle, Sorte: Chilisalz
  • 800 g BBQ Hähnchen-Grillfackeln*
  • Etwas Olivenöl zum Fetten oder Braten in der Grillpfanne

Zubereitung:

Zubereitung

Für den Salat die Gurken abwaschen, abtrocknen, halbieren, entkernen und in haselnussgroße Stücke schneiden. In ein Sieb über einer Schüssel geben, mit Salz bestreuen, mischen und wässern lassen.

Knoblauch abziehen, Ingwer schälen, beides mit 2 EL Nüssen grob hacken und zusammen mit Currypulver in einem Mörser oder in einer Küchenmaschine zu einer Gewürzpaste zermahlen. Restliche Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, aus der Pfanne nehmen und bis zum Anrichten beiseite stellen.

Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die vorbereitete Gewürzpaste mit den Zwiebelwürfelchen darin etwa 2 Minuten anschwitzen. Zucker oder Honig zugeben, leicht karamellisieren lassen, mit Essig ablöschen und mit Chilisalz würzen.

Alles 1−2 Minuten leicht köcheln lassen. Die gesalzenen Gurkenwürfel gut abtropfen lassen, mit in die Pfanne geben, mit dem Sud vermischen und abkühlen lassen.

Grillfackeln auf dem Grill (Grillrost leicht gefettet) oder in einer ausreichend großen Grillpfanne mit ein wenig Olivenöl goldbraun grillen und zusammen mit dem Gurken- Nusssalat und z.B. Fladenbrot oder knusprigem Ciabatta servieren.

Tipp:
Sauerrahm oder Kräuter – Creme Fraiche dazu servieren.

Hinweis:
Zur Grillzeit kann keine Angabe gemacht werden, da diese von unterschiedlichen Faktoren abhängig ist (z.B. von Glut/Hitze, Grillrost-Einstufung, Pfannen- Beschaffenheit: Blech, Spritzguss, Guss oder Eisen, individuellem Bräunungsgrad). Für ein leckeres Ergebnis sollten die Grillfackeln goldbraun bzw. knusprig gegrillt oder gebraten werden.

*Aktionsartikel

KALENDERWOCHE 17/2017

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 672.8
kJ 2815
Eiweiß 43.5 g
Fett 43.7 g
Kohlenhydrate 22.9 g