Rezept: Penne „Carbonara“ mit Knoblauch-Garnelen und Vollkornnudeln

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca. 25 Minuten Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit: ca. 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 350 g BIO Vollkorn-Penne
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Bacon
  • 100 g CUCINA® Parmigiano Reggiano
  • 4 BIO Eier
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • 2 EL bio Olivenöl
  • 2 x ALMARE Garnelen mit Knoblauch-Marinade, 150 g*
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Zu Beginn die Vollkorn Penne in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Anschließend abgießen und dabei etwa 250 ml Nudelwasser zurückbehalten.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und zusammen mit dem Bacon in feine Streifen schneiden. Den Parmesan fein reiben, die Eier miteinander verquirlen und mit dem Parmesan verrühren. Die Petersilie fein hacken.

Den Bacon in dem Olivenöl bei mittlerer Hitze knusprig braten, dann die Zwiebeln sowie die Garnelen mit der Knoblauchbutter zugeben und kurz mitrösten. Die gekochte Vollkornpenne mit dem Nudelwasser zugeben. Anschließend die Parmesan-Ei-Masse unterrühren und bei kleiner Hitze vorsichtig erwärmen bis das Ei andickt. Die Pasta darf nicht mehr kochen, weil ansonsten die Eier gerinnen.

Zum Schluss nur noch mit der gehackten Petersilie verfeinern und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Zusammen mit Parmesanspänen servieren.

Tipp:
Wer es noch cremiger mag kann zu dem Ei-Parmesan-Gemisch einen kräftigen Schluck Sahne zugeben.

*Aktionsartikel

KALENDERWOCHE 3/2017

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 619.65
kJ 2592.62
Eiweiß 40.22 g
Fett 37.47 g
Kohlenhydrate 51.13 g