Rezept: Neuseeland-Seehechtfilets mit Kohlrabi-Salat und Joghurt

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca.: 25 Minuten
Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit ca.: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: Garzeit ca.: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 4 BBQ Neuseeland-Seehechtfilets, 250 g*
  • 2 Kohlrabi
  • 1/2 Gurke
  • 2 EL CUCINA® Natives Olivenöl Extra DOP
  • 100 g BIO Joghurt Pur, 3,8 % Fett
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Handvoll Kräuter (Basilikum, Minze, Dill)
  • 100 g SWEET VALLEY® Pinienkerne
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz
  • CUCINA® Natives Olivenöl Extra DOP zum Braten

Zubereitung:

Zubereitung

Das Gemüse waschen und trockentupfen. Die Kohlrabis schälen und in feine Streifen schneiden. Die Gurke längs halbieren, mithilfe eines Teelöffels die Kerne auskratzen und ebenfalls in feine  Streifen schneiden. Beides leicht salzen, gut miteinander vermengen und für 5 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Olivenöl mit dem Joghurt sowie dem Saft der halben Zitrone verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabis und Gurken abschütten und mit dem Salatdressing marinieren. Die Kräuter sowie die Pinienkerne grob hacken und kurz vor dem Servieren unterheben.

Für den Neuseeland-Seehecht den Grill oder die Pfanne vorheizen und von jeder Seite etwa 3 Minuten durchgaren.

Den Neuseeland-Seehecht zusammen mit dem Kohlrabi-Salat servieren, dazu schmeckt ein Röstbrot.

Tipp:
Für eine fruchtigeren Geschmack einfach etwas Apfel mit in den Salat schneiden.

*Aktionsartikel

KALENDERWOCHE 29/2017

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 674.33
kJ 2822
Eiweiß 49.18
Fett 48.08
Kohlenhydrate 12.09