Rezept: Mini-Frikadellen mit Kräuter-Senf-Dip

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca. 50 Minuten Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit: Garzeit ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 100 ml MILFINA® Vollmilch 3,5%
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 4 Zweige Majoran
  • 500 g MEINE METZGEREI Hackfleisch, gemischt
  • 1 BIO Ei
  • 100 g Desira Sahnejoghurt nach griechischer Art, Sorte: Natur
  • 50 g BIO Saure Sahne
  • 50 g Kim Delikatess Mayonnaise
  • 3 TL Kim Senf, mittelscharf
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 TL BIO Honig
  • 2 EL GARTENKRONE Kräuter, tiefgefroren, z.B. Schnittlauch, Petersilie, Dill, 8-Kräuter oder Italienische Kräuter
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz
  • Tomaten und diverse Kräuter nach Geschmack

Zubereitung:

Zubereitung

Für die Mini-Frikadellen: Brötchen in kleine Stücke schneiden, mit heißer Milch übergießen, 10 Minuten quellen lassen und anschließend gut ausdrücken. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl glasig dünsten. Majoran waschen, trockenschütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Hackfleisch, eingeweichtes Brötchen, Ei, gehackter Majoran, gedünstete Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie 1 TL Senf gründlich vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse walnussgroße Bällchen formen und portionsweise in heißem Öl goldbraun braten.

Für den Dip: Joghurt, saure Sahne, Mayonnaise, den restlichen Senf, Zitronensaft und Honig verrühren. Den Dip mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die gehackten Kräuter unterheben.

Mini-Frikadellen zusammen mit dem Kräuter-Senf-Dip anrichten. Nach Geschmack mit Tomatenscheiben und Majoran servieren.

KALENDERWOCHE 9/2017

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 577
kJ 2394
Eiweiß 28.3 g
Fett 45.9 g
Kohlenhydrate 11.9 g