Rezept: Maispoularde mit Zitrone und Thymian 

Portionen: 4
Gesamtzeit: 70 Minuten
Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit: Garzeit 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 MEINE METZGEREI Maispoularde
  • 1 Bund Thymian
  • 2 Zitronen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 ml CUCINA® Natives Olivenöl Extra DOP
  • 2 TL Ahornsirup
  • Salz
  • LE GUSTO® Gewürzmühle, Sorte: Pfeffer schwarz
  • LE GUSTO® Paprika, edelsüß

Zubereitung:

Zubereitung

Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Poularde kalt abbrausen und trocken tupfen. Thymian und Zitrone waschen. Zitronen in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen. Drei Zehen in Scheiben schneiden, eine fein hacken.

Die Poularde mit der Hälfte des Thymians, der Hälfte der Zitronen- und Knoblauchscheiben füllen. Den Rest der Füllung in eine ofenfeste Form geben.

Gehackten Knoblauch mit Olivenöl, Ahornsirup, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren. Poularde damit einstreichen, in die Form setzen und eine Stunde im Ofen braten. Kurz vor Ende der Garzeit die Temperatur auf 220 °C erhöhen und die Haut kross braten.

Tipp: Dazu passt gerösteter Blumenkohl mit Curry.

KALENDERWOCHE 46/2017

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 824
kJ 3442
Eiweiß 63 g
Fett 61 g
Kohlenhydrate 4 g