Rezept: Kartoffelspaghetti mit Hackbällchen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten, Garzeit: ca. 40 Minuten, Gesamtzeit: ca. 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Möhren
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 5 MEINE METZGEREI Frische Bratwürste à 80 g
  • 4 EL BELLASAN® Raps Vitalöl
  • 1 Dose bio Gehackte Tomaten, Sorte: Basilikum
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • Zucker
  • CUCINA® Italienischer Reibekäse (z.B. Parmigiano Reggiano, gehobelt)
  • Nach Geschmack: Basilikum

Zubereitung:

Zubereitung

Kartoffeln schälen, abspülen, in Stücke schneiden und in Salzwasser 20 Minuten garen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Möhren schälen, Zucchini und Paprika putzen. Das Gemüse ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Bratwurstbrät aus der Pelle drücken und zu walnussgroßen Bällchen formen.

Fleischbällchen in heißem Öl rundherum braten, herausnehmen und warm stellen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel im Bratensatz andünsten. Möhren, Paprika und Zucchini zugeben und 5 Minuten mitbraten. Gehackte Tomaten zugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Die Kartoffeln abgießen und durch eine Kartoffelpresse auf 4 Teller drücken. Hackbällchen darauf anrichten und die Tomatensauce darüber gießen. Nach Geschmack mit Parmesan und Basilikum garnieren.

KALENDERWOCHE 37/2016