Rezept: Kartoffelsalat mit Honig-Senf Dressing und norwegischer Lachsfiletseite

Portionen: 4
Gesamtzeit: 75 Minuten und zum Marinieren 1 Stunde Koch-/Backzeit: Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten, Kochzeit: ca. 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 800 g kleine Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 100 ml BELLASAN® Rapsöl
  • 50 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Gemüse
  • 50 ml CUCINA® Italienischer Essig (z.B. Condimento Bianco)
  • 3 EL BIO Honig, flüssig
  • 6 EL KIM® Senf, mittelscharf
  • 2 EL GARTENKRONE® Kräuter tiefgefroren, Sorte: Dill (TK)
  • 100 g WONNEMEYER Fresh-Cut-Salat, Sorte: Feldsalat Mix (ersatzweise Blattsalat Eisberg Mix)
  • 600 g GOURMET Norwegische Lachsfiletseite
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • Frischer Dill nach Geschmack

Zubereitung:

Zubereitung

Die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser 15–20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen, pellen und längs vierteln.

Zwiebeln schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe und Essig ablöschen. Die Mischung einmal aufkochen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Anschließend Honig und Senf einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und das restliche Öl unterschlagen. Zum Schluss Dill unterrühren. Die Hälfte des Dressings über die Kartoffeln gießen, gut mischen und 1 Stunde durchziehen lassen.

Salat waschen, trockenschütteln, in mundgerechte Stücke zupfen, zu den Kartoffeln geben und unterheben.

Lachs aus der Packung nehmen, waschen und mit einem scharfen Messer von der Haut trennen. Die dickere Hälfte erst längs und dann quer in ca. 3 x 3 cm dicke Würfel schneiden und jeweils 3 Stücke auf Holzspieße stecken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße rundherum scharf anbraten. Kartoffelsalat auf Portionsschalen verteilen und je einen Spieß darauf anrichten. Mit frischem Dill garnieren.

KALENDERWOCHE 52/2016

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 677
kJ 2825
Eiweiß 33.1g
Fett 42.5g
Kohlenhydrate 37.7g